Mittwoch, 26 Januar 2022

Die Mamme  ( Gedanken zum Muttertag )

von Ria Stemler

In jeder Familie, ob groß oder klää,
Do gebts e Person, die fer alles duht steh.
Schaft fer se all das ganze Johr,
Unn kreht kä Penning defor.
 
Das Geld, das wärs jo net allä,
Doch niemand sagt mol "dankeschä".
Es beschde Stick is unser Mamme,
Die halt de ganze Kram zusamme !
 
Die Mamme is am erschde wach,
Do setht de Mond noch iwerm Dach,
Sie macht ehr Rundgang als dorschs Haus,
Unn loßt a glei de Fox enaus.
 
De Kaffedisch werd hibsch gedeckt,
De Babbe unn die Kinn geweckt.
Dezwische butzt se finf Paar Schuh,
Un heert de Europa-Welle zu.
 
Die Budderbrode wern geschmert,
Un´s Ä-mol-äns noch abgehert.
Unn sinn se all aus em Haus,
Ruht sich die Mamme e bis´che aus.
 
Sie nemmt die Zeidung in die Hand,
Unn guckt, was Neies gebt im Land ;
En Bankraub un en Weltrekord,
De Landrat iss in Urlaub fort,
In Kusel hann sich zwä verschla, -
Was koscht e Kläd bei C und A ?
 
Doch allzulang derf se net ruh,
Denn gar se viel iss noch se duh(n),
Bette mache, Krumbeer scheele,
Ei(n) zukoche sind die Weele,
Sie muß zum Kaufmann an die Eck,
Zum Bäcker noch fer Brot un Weck,
Zum Metzger muß se e Stroß weider,
Unn fer de Babbe noch zum Schneider. 

Dehääm do warde neie Pflichte,
Denn bei ehr gebts kä Schnellgerichte !
Reihum krieht jeder was em schmeckt,
Do werd die Löffel abgeleckt,
Fer de Babbe mol e Hähnche,
Himbeerpudding mol fers Lenche,
Dampnudele esst so gern de Hans,
Un Quetschekuche will de Franz !
       
Dann gebts e Berg Gescherr zu spiele,
Unn middags iss die Wäsch zu bie(g)le !
Die Mamme werd ent arbeitslos,
Sie flickt em Hans sei blaui Hos,
Näht an die Jobbe neie Knepp,
Unn butzt die Fenschder unn die Trepp.
 
Die Mamme stoppt de Teddybär,
Die Mamme leimt es Schaukelpäär -
Un dreht em noch e neier Schwanz,
Macht die kaputtne Bobbe ganz.
 
Unn kummt de Babbe vun de Schicht, Do macht er noch e schepp Gesicht ;
"Du Mamme hoscht´s doch werklich schä
Brauscht net mol vor die Deer zu geh".
 
Die Mamme nickt unn iss ganz still,
Der kann doch babnle was er will.
De Babbe guckt noch lang de Sport,
Do iss se schun im Traumland fort.
Sie iss doch mied, die arem Fraaa -
- un morje gehts vun vorne a(n) !

 

 

 

 Was ist neu - seit wann?

 

Umweltmobil → Aktuelles 24.01.2022
Bauernstube → Aktuelles 23.01.2022
Kochbuch der Gemeinde → Aktuelles 03.12.2021
Info Ortsgemeinde → Aktuelles 15.10.2021

 

 
 

Das aktuelle Wetter in 66909 Matzenbach finden Sie z.B. unter www.wetter.com.

Informationen

Pfarrei am POTZBERG

Nächste Gottesdienste

30.01.2022 18:00 Uhr

20.02.2022 10:00 Uhr

13.03.2022 10:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok