Sonntag, 22 Oktober 2017



Blick über Matzenbach - im Hintergrund der Remigiusberg mit der Michelsburg
    

Einwohner : ca. 645
 
Fläche: 705 ha davon
 
202 ha Wald

 

Verkehrsanbindung:
     
Über die BAB 6 (AK Landstuhl), dann BAB 62 (Richtung Trier bis Abfahrt Glan-Münchweiler), anschl. auf der B 423 Richtung Altenglan oder mit der Deutschen Bahn AG (Rheinland-Pfalz-Takt) - Bahnhof Eisenbach-Matzenbach.

   

DB Haltestelle Eisenbach-Matzenbach

 

 

 
Die attraktive, waldreiche noch landwirtschaftlich geprägte Gemeinde Matzenbach mit Ihren Ortsteilen Gimsbach und Eisenbach liegt im mittleren Glantal am Fuße des 562 m hohen Potzbergs in den Landschaftsschutzgebieten„Königsland“ und „Glantal“.   

 


Gimsbach

Matzenbach

Eisenbach
   

Matzenbach
 


Im Rahmen der Gebietsreform wurden die 3 Ortsteile Gimsbach, Eisenbach und Matzenbach zur Gemeinde Matzenbach zusammengelegt.
 
Matzenbach hat sich in den vergangenen Jahren zu einer sehr ansprechenden Wohngemeinde mit hohem Freizeitwert entwickelt. Mit großen Anstrengungen hat die Ortsgemeinde, unterstützt durch den ausgeprägten Gemeinschaftssinn und die Tatkraft der Bürgerinnen und Bürger, Gemeinschaftsanlagen wie Kindergarten, Solarfreibad, Kneipptretbad, Dorfgemeinschaftshaus, Wanderwege, Boule-Spiel-Anlage, und Kinderspielplätze geschaffen.

   
Seit dem 18.09.2002 ist Matzenbach
staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde !

Traditionen und Brauchtümer werden in unserer Gemeinde gepflegt und sind gleichzeitig Ansporn zu neuen Aktivitäten. So hat man sich dazu entschlossen, den „sanften Tourismus“ zu fördern. Unser Fremdenverkehrskonzept baut darauf auf, dass die vorhandene Natur mit all ihren Schönheiten und Reizen erhalten bleibt.
 

Die unberührte Natur ist für unsere Urlauber und Tagesgäste ein Garant, die Entspannung und Erholung in ruhiger und reizvoller Umgebung suchen. Doch auch dem gerne aktiven Kurzurlauber stehen z.B. Workshops wie Tonarbeiten, Schnitzen und Malen zur Verfügung. Radfahren, Kanufahren, Wandern, Besichtigungen und tolle Tagesausflüge runden das Programm ab, das zu dem stetig erweitert wird. Sehr schöne und gepflegte Ferienwohnungen wurden geschaffen.

Mehrere Gasthäuser und Direktvermarkter laden den Urlauber in gemütlicher und rustikaler Atmosphäre bei hervorragender Küche zum Schlemmen und Verweilen ein.
   

Seit einigen Jahren bemüht sich die Gemeinde, so auch ganz besonders die privaten Bauherren, das Ortsbild im Sinne der „Dorferneuerung“ zu prägen. Bei Teilnahmen an Wettbewerben wie „Unser Dorf soll schöner werden“ konnten bereits beachtliche Erfolge erzielt werden.
   
Matzenbach, eingerahmt von großen Mischwäldern mit angrenzenden Wildwiesen, wird geprägt durch heimische Bepflanzungen und natürliche Baustoffe. Natur in ihrer ursprünglichen Art bleibt erhalten und bietet somit Pflanzen und Tieren einen best möglichen Lebensraum. Welche Beweggründe Sie auch immer in die schöne Westpfalz und in unser liebenswertes Dorf geführt haben mögen - wir freuen uns,  dass Sie gekommen sind.

Lernen Sie uns kennen, finden Sie Freunde und

fühlen Sie sich wohl bei uns !
    

Neu eingestellt am:

22.10.2017 Konzert-Nachlese -> Aktuelles
27.09.2017 Info Potzbergverein -> Aktuelles
23.09.2017 Zeitbilder -> Aktuelles

 

Informationen

Pfarrei am POTZBERG

 Nächster Gottesdienst

12.11.2017  9:00 Uhr
Gimsbach

 
 

www.kirche.matzenbach.de